#

Meine Kosten

Erstanamnese, Repertorisation, Mittelfindung, Folgekonsultationen, Ernährungsberatung sowie telefonische und schriftliche Beratungen werden nach Aufwand verrechnet. Die Abrechnung erfolgt nach Minuten.

Mein Stundenansatz beträgt CHF 120.- pro Stunde.
Der benötigte Aufwand für Erstanamnese, Repertorisation und Mittelfindung liegt bei ca. 1,5  bis 2 Stunden. Bei einer akuten Erkrankung reduziert sich dieser Zeitaufwand.

Folgekonsultationen dauern in der Regel ca. 20-30 Minuten und können häufig auch telefonisch durchgeführt werden.

Für Notfälle zwischen 20.00 Uhr und 07.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen erhebe ich einen Zuschlag von 25%.

Anfahrtskosten
8610 Uster und 10 km Umkreis - Anfahrt ohne Berechnung
für weitere Entfernungen: CHF 0.90/km (ab 01.01.16)

 

News und Referenzen

Kater Leon mit Diagnose chron. Katzenschnupfen

August 2016 | Kategorie: Referenzen

Leon

Kater Leon kam aus dem Tierschutz zu den jetzigen Haltern und litt seit längerer Zeit an Husten, Schnupfen und tränenden… Lesen Sie mehr »

Gamba, Continental Bulldog, Epilepsie

Juni 2016 | Kategorie: Referenzen

Gamba 1

Im Juli 2015 konstultiert mich die Halterin der knapp einjährigen Hündin Gamba, da diese seit März 2015 unter epileptischen Anfällen… Lesen Sie mehr »

Dina

November 2014 | Kategorie: Referenzen

Dina 126

Unsere Dina hatte immer sehr viel Power und Lebensfreude. Anfang 2008 war unser Mudi ganz schlecht dran. Der… Lesen Sie mehr »

Ciane

Januar 2014 | Kategorie: Referenzen

Ciane

Darf ich mich vorstellen: Mein Name ist Ciane und ich bin bald 4 Jahre alt. Seit rund einem halben… Lesen Sie mehr »

Menuth - Schäfer-Saluki-Mischling

November 2013 | Kategorie: Referenzen

Testim-menuth-2

Hallo, ich bin Menuth!
Ich bin ein Schäfer-Saluki-Mischling und habe meine ersten beiden Lebensjahre ganz schlimm in Spanien erlebt,… Lesen Sie mehr »

Bao - Krampfzustände und Erbrechen

September 2013 | Kategorie: Referenzen

Testim-bao

Bao ist ein kerngesunder Harlekin Zwergpudel mit viel Energie. Eines Abends aber, nach einem Spielnachmittag draussen mit meiner Tochter, ging… Lesen Sie mehr »